Nachrichten
  • Ladesäule erfolgreich ins Landmobile-Netzwerk integriert

    • Erstellungsdatum: 06.09.2019
Ladedienstleistung wieder in stabiler Qualität verfügbar.

Nach mehreren Tagen harter Arbeit ist es gelungen die Ladestation in Feldkirchen-Westerham ins Landmobile-Netzwerk zu überführen.
Dank dem persönlichem Einsatz von Herrn Beyschlag, dem Vorstand des Landmobile e.V., und top Unterstützung seitens der Fachabteilung der Firma Swarco aus Bremen steht Ihnen die Ladedienstleistung wieder in gewohnter Qualität zur Verfügung. Um die stabile Verfügbarkeit der Ladestation weiter zu verbessern wurde die AC Ladeleistung auf 22kW begrenzt. Mit der zukünftigen Abrechnung der Ladevorgänge, verständigte sich der Gemeinderat auf ein faires Preismodell. Für DC Ladungen werden 45Cent je kWh und ab einer Ladezeit von einer Stunde zusätzlich 6 Cent pro Minute berechnet. Die passenden Ladekarten, mit denen Sie auch alle weiteren Landmobile Ladesäulen zu denselben Konditionen nutzen können, erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung.

Vielen Dank für Ihre eingegangen Anregungen.

Weiterhin gute und sichere Fahrt.

Ihr Team vom Landmobile e.V.