Nachrichten
  • Wohnen und Mobilität neu denken – zukunftsfähige Lösungen für Neubau und Bestand

    Informationsreihe Kommunale Elektromobilität

    • Erstellungsdatum: 03.07.2019
    • Oberpfalz
Mit neuen e-Fahrzeugmodellen und einer steigenden Sichtbarkeit wird Elektromobilität zunehmend Teil unseres Alltags. Damit ergeben sich gerade an den Schnittstellen zu anderen Lebensbereichen neue Synergien. Im Rahmen der Informationsreihe „Kommunale Elektromobilität“ greifen wir mit der Veranstaltung „Wohnen und Mobilität neu denken“ ein interessantes Querschnittsthema auf und nähern uns der Alltagsmobilität von der Bau- sowie der Elektromobilitätsseite. Die praxisorientierte Veranstaltung informiert über aktuelle Lösungen und Konzepte an der Schnittstelle Wohnen – Bauen – E-Mobilität. Regensburg ist in Bayern einer der Vorreiter für moderne Bau- und Verkehrsplanung, innovative Stadtplanung, eCar-Sharing, E-Busse und Ladeinfrastruktur. Über einschlägige Fachvorträge hinaus bieten wir auch diesmal eine Begleitausstellung sowie eine moderierte Diskussionsrunde.

Eingeladen sind insbesondere kommunale Entscheidungsträger, Unternehmen der Bauwirtschaft, Elektromobilität, Energie sowie Kammern und Verbände.

Als Gastgeber konnten diesmal die Stadt Regensburg sowie die REWAG gewonnen werden. Die Veranstaltung ist kostenfrei, die Teilnahme an den Vorträgen sowie der Exkursion ist begrenzt. Die Exkursion ist bereits ausgebucht!
https://www.bayern-innovativ.de/veranstaltungen/veranstaltung/wohnen-und-mobilitaet#!programm