Projektansicht
  • Die Projektgemeinden

    • Erstellungsdatum: 11.01.2018
    • Oberbayern
Mehrere oberbayerische Kommunen sind im landmobile Projekt der Ländlichen Entwicklung aktiv. Fünf Ökomodell Achental Gemeinden Bergen, Grabenstätt, Schleching, Übersee und Unterwössen sowie sieben weitere Gemeinden Albaching, Amerang, Feldkirchen-Westerham, Nußdorf, Söchtenau, Riedering und Weyarn bildeten den Projektstart. Neben dern Landkreisen Traunstein, Rosenheim und Miesbach kamen noch weitere Gemeinden aus dem Landkreis Mühldorf hinzu.
Zu Beginn wurden durch das Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern die Errichtung von 3 Schnellladesäulen und 8 Basisladesäulen gefördert, an denen in den ersten zwei Jahren nach Installation der Säulen Elektromobile kostenfrei geladen werden konnten.
Jede Gemeinde stellt einen Mobilitätsbeauftragten zur Umsetzung ihres Projekts, der wiederum regelmäßig in den Gemeindegremien über das Projekt berichtet und neue E-Mobilitätsprojekte anstößt. Das landmobile Projekt wird somit zur Plattform für die Bündelung unterschiedlicher E-Projekte von Gemeinden, Unternehmen und Bürgern in ihrer Region.
Das Team von landmobile unterstützt auch Sie bei der Umsetzung ihrer Idee für eine umweltverträglichere Mobilität im ländlichen Raum.
Rufen Sie einfach an. Wir sind gerne für Sie da.

Weitere Empfehlungen zu Ihrem Thema

Ladestation in Feldkirchen-Westerham