Projektansicht
  • landmobile unterstützt mit einer begleitenden Öffentlichkeitsarbeit die Arbeit vor Ort

    • Erstellungsdatum: 13.01.2018
    • Oberbayern
Ladescheibe
Mit der landmobile-Ladescheibe können E-Autofahrer das voraussichtliche Ladezeitende einstellen und für dringende Notfälle eine Handynummer hinterlassen. Die Ladescheibe befindet sich bereits in den Gemeinden im Umlauf.

Beklebungen
Zur einfachen Bedienung der Basis- sowie Schnellladesäulen entwickeln die Mobilitätsbeauftragten gegenwärtig gemeinsam mit den Projektbüro Bedienungsanleitung, die in Kürze an allen landmobile-Ladesäulen zu finden sein werden. Das Ergebnis wird demnächst auf dieser Seite vorgestellt.

Infotafeln
In einem der Projektgruppentreffen „Öffentlichkeitsarbeit“ entstand die Idee der Konzeption von Infotafeln. Nutzerinnen und Nutzern der Ladesäulen sowie Interessierten werden mithilfe der Infotafeln der Hintergrund von landmobile, Hinweise zur Bedienung sowie Möglichkeiten der Nutzung der Zeit während des Ladevorganges, z.B. durch den Hinweis auf umliegende Einkaufsmöglichkeiten, aufgezeigt. Gegenwärtig werden die Infotafeln gemeinsam mit den Mobilitätsbeauftragten konzipiert. Die Ergebnisse werden demnächst hier präsentiert.

Weitere Empfehlungen zu Ihrem Thema

landmobile bietet eine Plattform zum Erfahrungs- und Wissensaustausch

Ladestation in Feldkirchen-Westerham

Die Projektgemeinden