Termin
Am 21. September startet das landmobile Forum in Nußdorf im Chiemgau.
Anmeldung unter katharina.fabian@greencity.de erbeten.
Freuen Sie sich auf spannende Vorträge rund um die Elektromobilität und die Möglichkeit die neusten E-Fahrzeugmodelle während der Fahrt und im Ladebetrieb zu testen.
Nutzen Sie das landmobile Forum als Informations- und Testplattform. Vernetzen Sie sich mit den relevanten Akteuren in ihrer Region und profitieren Sie vom Expertenwissen vor Ort.
Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch und unterstützen Sie gerne bei Ihren Ideen für mehr E-Mobilität im Ländlichen Raum.

PROGRAMM

13:00 Uhr - Herzlich Willkommen zum landmobile Forum
  • Ankommen und Registrieren der Teilnehmer
  • Begrüßung, Hubert Vachenauer, AK Energie, Nußdorf
  • Grußworte, Bürgermeister Gnadl, Nußdorf
  • Elektromobilität fördern - landmobile stellt sich vor

13:30 Uhr - Referentenvorträge
  • Status Quo der Elektromobilität, Kurt Sigl, Präsident des Bundesverband eMobilität e.V.
  • E-Mobilitätskonzept der Landkreise TS und BGL, Elfi Graß, Wirtschaftsförderung Traunstein, Hubert Vachenauer
  • E-Mobilität in Unternehmen und Fuhrparks - heute schon rentabel, Hubert Vachenauer, Berater für Elektromobilität (HWK)
  • Milchlieferung mal anders - mit dem E-Auto zum Kunden, Gerhard Schroll, Schusterhof

15:30 Uhr - Diskussion und Austausch mit den Experten
Kommen Sie mit den Referenten zu Schwerpunktthemen ins Gespräch. Neben den Vortragenden stehen weitere Experten für Ihre Fragen zur Verfügung.

16:00 Uhr - Fahraktiver Veranstaltungsteil
Testen Sie Renault ZOE, Renault Kangoo, Hyundai IONIQ, Nissan Leaf, Nissan E-NV 200, BMWi3, Street Scooter und den dreirädrigen Kabinenroller E-Milio während der Fahrt und im Ladebetrieb, stellen Sie Ihre Fragen direkt beim Experten und lernen Sie den Komfort eines E-Bikes kennen.

18:00 Uhr - Ende der Veranstaltung

Aus Planungsgründen wird um Anmeldung unter katharina.fabian@greencity.de gebeten.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Besucherparkplätze sind an der Kirche vorhanden.