Nachrichten

landmobile - für mehr Elektromobilität in der ländlichen Region

Anlässlich des landmobile Forums versammelten sich am 21. September Elektromobilitätsbegeisterte zum Austausch und Probefahren zahlreicher verschiedener E-Fahrzeugmodelle in Nußdorf im Chiemgau. Bürgermeister Gnadl eröffnete das Forum mit einem Grußwort. Den vollständigen Artikel auf www.chiemgau24.de finden Sie hier.

01.10.2018
Projekte
  • landmobile unterstützt mit einer begleitenden Öffentlichkeitsarbeit die Arbeit vor Ort

    Ladescheibe
    Mit der landmobile-Ladescheibe können E-Autofahrer das voraussichtliche Ladezeitende einstellen und für dringende Notfälle eine Handynummer hinterlassen. Die Ladescheibe befindet sich bereits in den Gemeinden im Umlauf.

    Beklebungen
    Zur einfachen Bedienung der Basis- sowie Schnellladesäulen entwickeln die Mobilitätsbeauftragten gegenwärtig gemeinsam mit den...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    13.01.2018

    • Oberbayern
  • landmobile bietet eine Plattform zum Erfahrungs- und Wissensaustausch

    In regelmäßig stattfindenden Projektgruppentreffen sowie runden Tischen tauschen sich Mobilitätsbeauftragte und Interessierte aus und entwickeln landmobile gemeinsam weiter
    Projektgruppe Fahrzeugbeschaffung & Car-Sharing
    Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Projektgruppe diskutieren Möglichkeiten der e-Fahrzeugbeschaffung für Gemeinden sowie geeigneter...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    13.01.2018

    • Oberbayern
  • Die Projektgemeinden

    Mehrere oberbayerische Kommunen sind im landmobile Projekt der Ländlichen Entwicklung aktiv. Fünf Ökomodell Achental Gemeinden Bergen, Grabenstätt, Schleching, Übersee und Unterwössen sowie sieben weitere Gemeinden Albaching, Amerang, Feldkirchen-Westerham, Nußdorf, Söchtenau, Riedering und Weyarn bildeten den Projektstart. Neben dern Landkreisen Traunstein,...

    mehr

    Erstellungsdatum:
    11.01.2018

    • Oberbayern